Allgemeine Geschäftsbedingungen – Fahrradvermietung

Danke, dass Sie unsere Fahrräder mieten !
                                                                                                      

Bitte beachten Sie, dass Sie während der Vermietung die volle Verantwortung für die Fahrräder tragen.

Mietkonditionen

ART 1 : Die Fahrräder und Zubehörteile bleiben zu jeder Zeit das ausschließliche Eigentum von Holland Bikes. Sie übernehmen die volle Verantwortung für die Handhabung dieses Rades und sind für dessen Beschädigung oder Verlust verantwortlich. Sie haben 30 Minuten ab Beginn der Nutzung des Rades Zeit, um einen Defekt am Fahrrad zu melden. Danach werden Ihnen alle Reparaturen, die aufgrund der Nutzung des Rades erforderlich sind, zugerechnet und können mit zusätzlichen Kosten verbunden sein.

ART. 2 : Die Nutzung der Fahrräder und des Zubehörs erfolgt auf eigene Gefahr. Sie entbinden Holland Bikes von jeglicher Haftung im Falle von Verletzungen oder Schäden bei dem Nutzer der Ausrüstung oder an einer anderen Person oder Eigentum. Sie erklären sich damit einverstanden, keine Ansprüche gegen Holland Bikes wegen Verletzungen oder Schäden im Zusammenhang mit dem Radfahren oder der Verwendung dieser Ausrüstung geltend zu machen.

ART. 3 : Im Falle eines Diebstahls oder Unfalls, müssen Sie umgehend Holland Bikes kontaktieren, eine Anzeige bei der örtlichen Polizei erstatten und die Kopie davon Holland Bikes einreichen.

ART. 4 : Sie haben die Möglichkeit eine Diebstahlversicherung abzuschließen. Diese Versicherung tritt nur im Falle eines Diebstahls in Kraft und gilt nur gegen Vorlage der oben genannten Polizeierklärung. Abhängig von der gewählten Versicherung, kann eine Gebühr anfallen. Die Versicherung gilt nicht für Schäden, die während der Mietdauer entstehen. Die vollständige Liste der Schäden und der damit verbundenen Reparaturkosten ist über den untenstehenden Link verfügbar.

ART. 5 : Es ist verboten, die Fahrräder zu modifizieren oder größere Reparaturen durchzuführen, die Fahrräder unterzuvermieten oder weiterzuverleihen, und einen anderen Fahrgast als ein Kleinkind auf dem dafür vorgesehenen Kindersitz zu befördern.

ART. 6 : Unsere Fahrräder sind mit Fahrradschlössern ausgestattet, die Sie jedesmal benutzen sollten, wenn sie ihr Fahrrad abstellen. Es ist zwingend erforderlich, den Rahmen des Fahrrades an einen festen Gegenstand zu befestigen, der sich nicht bewegen oder entfernen lässt.

Wenn das Fahrrad nicht unter diesen Bedingungen angebracht wurde, entfällt die Diebstahlgarantie, auch wenn sie dazu gebucht wurde.

ART. 7 : Sie bevollmächtigen Holland Bikes, Ihre Kreditkartendaten zur Bezahlung der Miete und zur Deckung möglicher Schäden und/oder bei Verlust des/der Fahrräder zu verwenden.

ART. 8 : Das Mietverhältnis endet mit der Rückgabe der Fahrräder und der Prüfung des Zustandes des Fahrrades durch Holland Bikes.

ART 9 : Für jede Vermietung bitten wir um eine Kaution. Diese Kaution sind Ihre Kreditkarten Informationen. Somit wird Ihr Konto nicht belastet.

ART 10 : Sie haben bis zu 24h vor Mietbeginn Zeit, um Holland Bikes über alle Änderungen Ihrer Buchung zu informieren. Sobald Sie Ihre Fahrräder abgeholt haben, akzeptieren wir keine Änderungen, bezüglich einer Verkürzung der Mietdauer oder einer Stornierung. Wenn Sie jedoch Ihre Mietdauer verlängern möchten, kontaktieren Sie uns bitte und erfragen, ob die Fahrräder noch verfügbar sind.

Bitte beachten Sie: Sobald Sie die Fahrräder abgeholt haben, erstatten wir Ihnen bei vorzeitiger Rückgabe kein Geld zurück. Falls Sie die Fahrräder vorzeitig zurückbringen, verlieren Sie alle Vorteile von Sonderangeboten, wenn Sie die Konditionen nicht mehr erfüllen.

ART. 11 : Alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit dem Mietvertrag werden durch die Gerichte in Paris, Frankreich, entschieden.

Sie haben noch eine Frage ?

Rufen Sie uns an unter + 33 (0)1 44 08 05 28